1
New
Message

Anwaltskanzlei Andrejs Arnautovs
Master of Laws (LL.M)

Gründung eines Unternehmens in Lettland


Die Gründung eines Unternehmens in Lettland bietet erhebliche Vorteile, darunter das Fehlen einer Körperschaftssteuer auf die Reinvestition von Gewinnen, was die Besteuerung optimiert und die Unternehmensentwicklung fördert.
Go to website
Eine Frage stellen


Die Gründung eines Unternehmens in Lettland bietet erhebliche Vorteile, darunter das Fehlen einer Körperschaftssteuer auf die Reinvestition von Gewinnen, was die Besteuerung optimiert und die Unternehmensentwicklung fördert.


- Keine Körperschaftssteuer auf die Reinvestition von Gewinnen;

- Möglichkeit der Fernverwaltung des Unternehmens von jedem Ort der Welt aus dank der elektronischen Unterschrift.

- Übersichtliches elektronisches Meldesystem zur Vereinfachung des Meldeverfahrens.

- Möglichkeit, eine Aufenthaltsgenehmigung für ausländische Investoren in Lettland zu erhalten;

- Einfacher Prozess der Unternehmensregistrierung, der die administrativen Hürden für Unternehmen reduziert.

- Günstige Holdingregelungen für den effizienten Erhalt und die Auszahlung von Dividenden.

Rechtsformen für die Unternehmenseintragung:

- Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) ist die beliebteste Form.

- Aktiengesellschaft (Joint Stock Company, JSC).

- Einzelkaufmann (IC).

- Repräsentanz eines ausländischen Unternehmens.

- Niederlassung eines ausländischen Unternehmens.

Anforderungen an das genehmigte Kapital:


Volles genehmigtes Kapital - von 1 ab 2800 Euro .


5 (2 votes)